Beim Gastspiel der 2l Hotrods auf dem Raceway Venray hat Roland Sudniks die Konkurrenz hinter sich gelassen. Der Routinier gewann 2 Rennen und sammelte die meisten Punkte. 

Insgesamt 53 Zähler durfte er auf seinem Konto verbuchen. Im ersten Lauf lief es für den Deutschen jedoch noch nicht optimal. Er kam nur auf Platz 8 ins Ziel. In den folgenden Rennen steigerte er sich enorm und gewann den 2. und 3. Lauf.

Zweiter wurde Martijn Vowinkel mit 52 Punkten. Der Niederländer zeigte konstante Leistung, für die er mit einem Platz auf dem Podium belohnt wurde.

Auf Platz 3 der junge Tom Weyers. Er sammelte insgesamt 50 Punkte und bewies, dass er sein Fahrzeug gut unter Kontrolle hat. In 2 Rennen erreichte er die Top 3.

Bildergalerie: Der Renntag auf dem Raceway Venray

Fulminant war das Finish im 1. Rennen. Nach einem Kontakt verloren gleich mehrere Piloten die Kontrolle über ihr Fahrzeug. Niklas Klaka wurde rückwärts über die Ziellinie geschleudert und holte damit seinen ersten Sieg in der Klasse.