Ein harter Schlag für die LMV8 Oval Series auf dem Raceway Venray: Das Racingteam van Eck wird kommende Saison nicht mehr in der Late-Model-Klasse starten. 

Dies verkündeten die Niederländer über ihre Team-Seite auf Facebook. „Aufgrund von privaten Gründen, müssen wir mit dem Motorsport aufhören“, heißt es auf der Seite. „Wir haben die Entscheidung nach langen Gesprächen getroffen, denn es gibt wichtigere Dinge im Leben, die nun Vorrang haben.“

Im Jahr 2015 erreichte der Pilot Patrick van Eck den 3. Platz in der Gesamtwertung. In der Saison 2016 gewann der erfahrene Pilot den EuroCup. Damals setzte er sich in einem intensiven und spannenden Rennen gegen Frank Wouters durch.

Van Eck nahm vor seinen Engagement an Rennen der BRL V6 und National Hotrods teil und war stets erfolgreich. Das Team fügte hinzu: „Das V8-ASCAR wird nun wieder aufgebaut und dem Raceway Venray zurückgegeben.“