Vom 28. bis 30. Juli 2017 findet am Hockenreimring das 4. Rennwochenende der NASCAR-Euroserie statt. Hier gibt es alle Informationen zum „American Fan Fest“ in Deutschland.

Wann finden die Rennen statt?

Am Freitag, dem 28. Juli, finden die Freien Trainings sowie die Sessions der NASCAR-Club-Division (Gleichmäßigkeitsprüfung) statt. Los geht es um 9 Uhr. Am Samstag und Sonntag stehen weitere Trainingssessions, das Qualifying und jeweils 2 Rennen der NASCAR-Euroserie auf dem Programm. Während am Samstag die Rennen um 13:30 Uhr (Elite 1) und 17:20 Uhr (Elite 2) starten, sind die Läufe am Sonntag für 10:30 Uhr (Elite 2) und 14:30 Uhr (Elite 1) terminiert.

Wo findet das Rennen statt?

Der Austragungsort für den 7. und 8. Lauf der diesjährigen NASCAR-Euroserie ist der Hockenheimring in Baden-Württemberg. Die Strecke liegt in der Nähe von Mannheim. Die genaue Adresse lautet: Am Motodrom, 68766 Hockenheim.

Was sind die wichtigsten Informationen zur Strecke?

Gefahren wird die 3,7 Kilometer lange Kurzanbindung mit 15 Kurven. Die Renndistanz beträgt pro Lauf 17 Runden, also rund 63 Kilometer.

Was gibt es im Rahmenprogramm zu sehen?

Neben der NASCAR-Euroserie stehen die P9 Challenge und Sports Car Challenge am Start, die in diesem Jahr kooperieren. Somit ist für ein volles Feld bestehend aus GT-Fahrzeugen und Prototypen garantiert. Neben aktuellen GT3-, GT4 und Cup-Fahrzeugen, sind historische GT-Autos für die Rennen eingeschrieben. Eine weitere Serie im Rahmenprogramm ist die historische FHR 100 Meilen Trophy, in der Fahrzeuge bis zum Baujahr 1981 zum Einsatz kommen.

Auch neben der Strecke ist für viel Action gesorgt: Neben einem offenen Fahrerlager gibt es Show-Acts, Ausstellungen, Shops und American Food. Zudem werden rund 18 Dragster-Autos erwartet, die einige Demoläufe austragen werden. Des Weiteren werden auf dem US-Car-Treffen direkt an der Strecke die ein oder anderen Hingucker erwartet.

© leadlap.de

Wie ist die Strecke ausgestattet?

Der Hockenheimring war jahrelang im Kalender der Formel 1 vertreten. Zudem werden auf dem populären Kurs in jedem Jahr viele verschiedene hochkarätige Rennen ausgetragen. Daher ist die Infrastruktur auf dem neusten Stand. Für eine gute Sicht sorgen viele verschiedene Tribünen.

Wie laufen die Rennen ab?

Die Distanz der NASCAR-Rennen beträgt, wie bereits erwähnt, 17 Runden. Ein Boxenstopp ist nicht vorgesehen. Auch auf dem Rundkurs wird fliegend in Zweierreihen gestartet. Die Rennen P9 und Sports Car Challenge bestreitet 2 Rennen a 30 Minuten und einen Langstreckenlauf über 60 Minuten. Die FHR-Rennen dauern 40 Minuten. Vor den Läufen der NASCAR-Euroserie findet eine Eröffnungszeremonie statt.

Wie teuer ist eine Karte?

Eine Tageskarte kostet am Freitag 10€, am Samstag 20€ und am Sonntag 25€. Ein Wochenendsticket ist für 40€ zu haben. Kinder unter 14 Jahren haben freien Eintritt. Tickets für den Gridwalk kosten 10€ und müssen zuvor bestellt werden.

Weitere Informationen: NASCAR am Hockenheimring