Lelystad ist eine kleine Stadt in Mitten der Niederlande. Amsterdam ist nicht weit von Lelystad entfernt. Doch in dieser Stadt werden Autorennen ausgetragen, Autorennen im Oval. Die Strecke in Lelystad verfügt über zwei Ovalkurse. Das große Oval ist relativ neu und kann eine Länge von 600m aufweisen, wohingegen die Länge des kleinen Ovals 425m beträgt. Auf beiden Ovalkursen werden an einem Renntag spannende Rennen ausgetragen. Auch drum herum bietet der Lelystad Raceway eine gute Ausstattung. Mehrere überdachte Tribünen stehen den Besuchern frei zur Verfügung. Mit einem Eintrittspreis von gerade einmal 10€ kann man einen ganzen Tag lang Ovalrennsport genießen.

BMW 325i Cup auf dem großen Oval Stan Libuda Autosport Fotografie

BMW 325i Cup auf dem großen Oval © Stan Libuda Autosport Fotografie

Auf den Rennstrecken gehen an einem Renntag sehr viele verschiedene Rennklassen an den Start. Für den Nachwuchs sorgen die Ministox und die Stockcar F2 Junioren, die auf dem kleinen Oval ihre Rennen austragen. In diesen Klassen wird der Nachwuchs für die verschiedenen Rennklassen vorbereitet. Auf dem großen Oval finden Rennen des BMW 325i Cups und der Midland Hotrods statt. Der BMW 325i Cup trägt ebenfalls Rennen auf dem Oval in Ter Apel (Hintergrund: Ter Apel Raceway) aus. Die Midland Hotrods ist eine Rennklasse, die auf originale Karosserien setzt, statt auf Silhouetten (National Hotrods). Auf dem kleinen Oval fahren neben den Junioren noch die Midland Rookie Rods, die Rodeo Klasse (leichter Kontakt erlaubt!) und natürlich die Stockcar F1/F2. Somit ist für ein buntes und abwechslungsreiches Programm für den ganzen Tag gesorgt.

Stockcar F2 auf dem kleinen Oval in Lelystad © Stan Libuda Auosport Fotografie

Stockcar F2 auf dem kleinen Oval in Lelystad © Stan Libuda Auosport Fotografie

Wer in der Autospeedway-Szene einmal alles gesehen haben will, muss auch einmal den Weg nach Lelystad finden. Der Besuch der Strecke lohnt sich definitiv und das Preis-Leistungs-Verhältnis ist unschlagbar! Am 09.11.2014 gibt es noch eine letzte Möglichkeit Rennen auf den Ovalen zu sehen. Unter anderem wird der Preis für den Meister der Stockcar F1, Geert-Jan Keijzer (#6), an diesem Tag überreicht. Also nichts wie hin es lohnt sich! Die Termine für 2015 stehen bereits fest (Quelle: www.pewispeedway.eu/races):

  • 15.03.2015
  • 19.04.2015
  • 17.05.2015
  • 21.06.2015
  • 26.07.2015
  • 23.08.2015
  • 20.09.2015
  • 18.10.2015
  • 08.11.2015

Offizielle Homepage Lelystad Raceway

Zieleinlauf und sprühende Funken! Dramatik und Spannung in Lelystad

Zieleinlauf und sprühende Funken! Dramatik und Spannung in Lelystad © Stan Libuda Auosport Fotografie