Die neue Saison steht für die Fahrer der 2l Hotrods vor der Tür. Der NNO Ter Apel hat in Zusammenarbeit mit Spedeworth Motorsports wichtige Informationen für die deutschen und niederländischen Fahrer zusammengetragen.

Die besten fünf Fahrer der 2l Hotrods auf dem Kontinent, die bereit sind nach Großbritannien zu reisen, bekommen einen Platz im World Final in Ipswich. Die Resultate vom Juli 2015 bis zum Juni 2016 sind hierbei ausschlaggebend. Das World Final wird am 2. und 3. Juli ausgetragen.

Am 3. und 4. September findet auf dem Circuit de Polderputten in Ter Apel das Dutch Open statt, zu dem wieder eine große Beteiligung an englischen Fahrern erwartet wird. Das Rennen steht im offiziellen Spedeworth Motorsports Rennkalender und sollte daher viele UK-Fahrer in die Niederlande locken.

Zur Dutch Ovalracing 2l Hotrod Serie 2016 zählen insgesamt acht von zwölf Rennen. Diese werde auf den Strecken in Ter Apel, Lelystad, Venray und Posterholt stattfinden, wobei alle Läufe zählen. Das schlechteste Rennen wir gestrichen und der Fahrer mit den meisten Punkten aus diesen Rennen darf den silbernen Spoiler tragen. Zusätzlich wird es Preisgeld für die drei besten Fahrer im Feld geben. Um für diese Meisterschaft berücksichtigt zu werden, muss ein Fahrer mindestens an sieben der acht Rennen teilnehmen.

Der Rennkalender mit allen wichtigen Daten © NNO Ter Apel

Der Rennkalender mit allen wichtigen Daten © NNO Ter Apel