Im August 2014 gab es auf dem Raceway Venray eine kleine Überraschung. Der Brite Daniel Johnson konnte nach einem starken Rennwochenende den World Cup 2014 der Stockcar F1 mit auf die Insel nehmen. Daniel ist 24 Jahre jung und kommt aus Worksop in Großbritannien. Er konnte seinen Boliden mit der Nr. 4 im großen Rennen am Sonntag vor Geert-Jan Keijzer und Lee Robinson ins Ziel bringen. Es war mir eine Ehre dem Champion für die deutschen Fans einige Fragen zu stellen zu dürfen.

Samstag: Daniel Johnson in Problemen © André Wiegold

Samstag: Daniel Johnson in Problemen © André Wiegold

André Wiegold: Wie hast du das Rennwochenende und den World Cup 2014 Sieg auf dem Raceway Venray erlebt?

Daniel Johnson: Das Wochenende begann alles andere als Gut. Das Auto war am Samstag nicht so schnell wie ich wollte und zudem erlitt der Wagen viel Schaden. Wir haben die ganze Nacht auf den Sonntag genutzt um den Wagen zu reparieren und um einige Einstellungen zu ändern, sodass wir mit einer ganz anderen Entwicklung des Wagens in das große Rennen am Sonntag gingen. Diese Entwicklung war sehr positiv, woraufhin ich das Rennen bestritt und gewann.

André Wiegold: Wie war deine Saison 2014 in Großbritannien?

Daniel Johnson: Die Saison verlief sehr gut, aber hätte noch besser laufen können. Ich hätte gerne einen der wichtigen Titel gewonnen, wie ich es in Holland geschafft habe.

André Wiegold: Welche ist deine Lieblingsstrecke in Großbritannien?

Daniel Johnson: Meine favorisierte Strecke in Großbritannien ist Coventry. Die Strecke ist immer gut, es kommen immer eine Menge Zuschauer und auch die Anzahl an Fahrern ist in Coventry immer sehr hoch.

André Wiegold: Wirst du in der nächsten Saison zurück nach Venray kommen und versuchen deinen Titel zu verteidigen?

Daniel Johnson: Ja, ich komme definitiv zurück nach Holland, um den Titel zu verteidigen. Hoffentlich schaffe ich es den Titel wieder zurück in die Heimant zu bringen, denn es ist eine große Ehre diesen Titel dieses Jahr inne zu haben.

André Wiegold: Wenn du einen deutschen Fan ein Rennevent in Großbritannien ans Herz legen würdest, welches wäre es?

Daniel Johnson: Für die deutschen Fans würde ich Vorschlagen einen Renntag in Coventry zu besuchen. Es findet immer am 1. Samstag im Monat statt. Es ist immer ein schönes Event für die Zuschauer, denn es gibt sehr viele Autos und eine Menge Action!

World Cup Winner 2014: Daniel Johnson © Stan Libuda

World Cup Winner 2014: Daniel Johnson © Stan Libuda

Es ist eine große Ehre, dass der World Cup Champion 2014 ein Interview für diese Website gegeben hat. Ich freue mich schon sehr drauf, dass Daniel im Jahr 2015 zurück nach Venray kommt und versuchen wird den Titel zu verteidigen. Vielen Dank Daniel Johnson! Thank you very much, Daniel Johnson!