Rennen für Rennen können die Zuschauer auf dem Raceway Venray die Boliden des Late Model V8 Supercups bestaunen. Doch woher kommen die Late Models eigentlich? Ich habe mit Joep Hendriks von Hendriks Motorsport Service gesprochen. Der 28-jährige Joep Hendriks baut nämlich diese Rennwagen für die Rennklasse auf. Neben dem Bau und Verkauf, können die Late Model bei Hendriks Motorsport Service für den Renngebrauch geliehen werden. Neben diesen Tätigkeiten bietet Hendriks Motorsport Service Unterstützung für die Rennen auf dem Oval oder auf Rundkursen. An Renntagen bietet Hendriks Motorsport Service den Service ebenfalls vor Ort an.

Hendriks Motorsports #47 © André Wiegold

Ton Kessels Late Model by HMS © André Wiegold

Das folgende Interview habe ich mit Joep Hendriks auf Englisch geführt. Ich habe das Interview auf deutsch übersetzt. Das Original-Interview kann via info@leadlap.de angefordert werden.

André: Welche Rennklassen unterstützt Hendriks Motorsport Service?

Joep: Unser Hauptfokus liegt beim Late Model V8 Supercup

André: Welche Late Models, die wir zurzeit auf der Strecke sehen, sind von Hendriks Motorsport Service?

Joep: Drei Wagen wurden bereits verkauft: Jos Kuypers (#3), Ton Kessels (#47) und Jeroen Renders (#20)

André: Was sind eure laufenden Projekte bei Hendriks Motorsport Service?

Joep: Zurzeit bauen wir einen der gebrauchten Wagen, die wir gekauft haben, wieder auf. Dieser Wagen soll zur Leihe verfügbar sein. Wir hoffen ihn bald auf der Strecke sehen zu können.

André: Was sind eure Pläne für das restliche Jahr und für das Jahr 2015?

Joep: Wir haben zurzeit vier Wagen in unseren Hallen: zwei neue und zwei gebrauchte Wagen, die wir für 2015 aufbauen. Wir hoffen, dass wir alle vier Wagen in der nächsten Saison auf der Strecke sehen.

André: Was sind eure Visionen für den Late Model V8 Supercup?

Joep: Diese Serie hat eine Menge Potenzial, braucht aber Zeit, um zu wachsen. Ich hoffe, dass wir Ende 2015 mindestens 25 Late Models auf der Strecke sehen werden.

Hendriks Motorsports #3 © André Wiegold

Jos Kuypers Late Model by HMS © André Wiegold

Hendriks Motorsports hat sich damit ambitionierte Ziele für das kommende Jahr gesetzt. Alle Hoffnungen beruhen darauf, dass aufgrund solcher Projekte der Oval-Rennsport in Europa wachsen kann. Mit dem Late Model V8 Supercup hat man bereits eine gute Basis geschaffen. Das Jahr 2015 verspricht damit sehr spannende Rennen auf dem Raceway Venray. Wer selbst mal hinter das Steuer eines Late Models auf der halben Meile in Venray sitzen will, sollte sich bei Hendriks Motorsports melden. Links zu den offiziellen Seiten findet ihr am Ende des Artikels!

Jeroen Renders by HM © André Wiegold

Jeroen Renders Late Model by HMS © André Wiegold

Offizielle Facebook-Seite Late Model V8 Supercup