Am 28.06.2015 sollten sich Late Model Fans ein großes Kreuz in den Kalender malen, denn der Eurocup der LMV8-Serie auf dem Raceway Venray steht an. In diesem Rennen werden die Fahrer nach ihren Punkten seit dem Eurocup 2014 aufgestellt. Somit wird die Startaufstellung saisonübergreifend bestimmt. Frank Wouters, Patrick den Biggelaar und Barry Maessen werden somit weit vorne zu sehen sein. Senkrechtstarter und aufstrebende Fahrer aus der aktuellen Saison müssen sich wohl mit einem Startplatz im Mittelfeld begnügen. Ob die deutschen Heckhausen und Oberndorfer aus dieser Position aus angreifen können bleibt abzuwarten! Nach Oberndorfers Crash vom letzten Renntag, musste nahezu der komplette Body ausgetauscht werden. Spannend wird sein, ob das Auto wieder konkurrenzfähig ist. Heckhausen wird sicher versuchen seine starke Form vom letzten Renntag zu bestätigen. Patrick Kessels, Ralph Verberkt und Jos Kuypers sind ebenfalls Fahrer, die dieses Jahr bewiesen haben, dass sie dieses wichtige Rennen für sich entscheiden könnten. Es ist also alles offen!

Wer wird Eurocup Sieger 2015? © André Wiegold

Wer wird Eurocup Sieger 2015? © André Wiegold

Der Eurocup wurde im Jahr 2014 ins Leben gerufen und wird nun im Sommer ausgetragen. Das Rennen geht über 35 Runden. Der Sieger darf sich Eurocup-Champion 2015 nennen. Nach diesem Rennen werden zwei weitere Rennläufe des LMV8 Supercups am 28.06.2015 stattfinden, in denen es um Punkte für die aktuelle Meisterschaft geht. Da es in dieser Saison sehr eng zu geht, ist es kaum möglich einen Favoriten auszumachen. Frank Wouters und Barry Maessen sind sicher heiße Kandidaten, jedoch kann es auch zu einer Überraschung kommen, da einige Fahrer in dieser Saison fähig sind ein Rennen zu gewinnen. Ebenso kann ein kleiner Fehler oder ein Crash den Ausgang des Rennens beeinflussen.

US Stockar Racing in den Niederlanden! © André Wiegold

US Stockar Racing in den Niederlanden! © André Wiegold

Auf dem kleinen Oval werden die Stockcar F1, Stockcar F2 und Saloon Stockcars antreten. Letztere sind eher selten in Venray zu Gast. In dieser Kontaktklasse ist schieben und drehen des Gegners erlaubt und sogar erwünscht. Es wird also viel Spektakel auf der Rennstrecke geben.

In drei Rennen werden die LMV8 Boliden am 28.06.2015 antreten! © André Wiegold

In drei Rennen werden die LMV8 Boliden am 28.06.2015 antreten! © André Wiegold

 Vielleicht findet einer der Nascar Whelen Euro Series Besucher den Weg auf die halbe und viertel Meile in Venray in den Niederlanden. Ich werde in jedem Fall vor Ort sein, wenn es wieder heißt: „Green flag, we are racing!“

Raceway Venray Homepage