Die LMV8-Ovalserie bekommt im Jahr 2017 mit Jeroen Hermans weiteren Zuwachs. Für seinen Einsatz auf dem 1/2-Meilen-Oval des Raceway Venrays hat Hendriks Racing Performance einen Boliden aufgebaut. 

Der 43-jährige Niederländer aus Maasbree ist verheiratet und hat 2 Kinder. Beruflich betreibt er ein Unternehmen, welches sich auf den Verkauf, Service und die Reparatur von Baumaschinen spezialisiert hat. Zudem bietet er einen Hydraulikservice an. Da sein Betrieb, der seit 2016 zudem Hauptsponsor des Raceway Venrays ist, im Jahr 1994 gegründet wurde, startet er im kommenden Jahr mit der Startnummer 94.

Rennerfahrung bringt Hermans keine mit. Er muss sich die Fähigkeiten, die andere Piloten bereits besitzen, mühsam erarbeiten. Trotzdem sollte man den Rookie nicht von vorne herein abschreiben. Viele Fahrer in der LMV8-Ovalserie hatten zu Beginn ihrer Karriere keine oder nur wenig Erfahrung und waren trotzdem von Beginn an schnell.

Das finale Design des Fahrzeugs wird am 28. Januar im Rahmen der Racing Expo Leeuwarden vorgestellt. Bisher hat Hendriks Racing Performance nur kleine Details des Fahreugs verraten.