Am vergangenen Samstag wurde der LMV8-Pilot Ralph Verberkt für sein sportliches Verhalten im Jahr 2016 mit dem Fair-Play-Preis der LMV8-Ovalserie aufgezeichnet.

Der Niederländer erhielt die riesige Trophäe, die von Klaudia Hummen angefertigt wurde, im Rahmen des Festabends am Raceway Venray von Streckenbesitzer Harry Maessen überreicht. Er durfte sich zudem auf einen Geldpreis von 1000 Euro freuen.

Während des Abends wurden zudem die Bahnmeister des Jahres 2016 geehrt. Neben einem Strauß Blumen erhielten die Piloten ein großes Bild ihres Boliden als Dankeschön für ihre Leistungen.

Zudem tauschten sich die verschiedenen Teams aus, um die Planungen für die kommende Saison voranzutreiben. Bei Snacks und Kaltgetränken gab es rege Gespräche zwischen den Fahrern und ihren Teammitgliedern.

Die Raceway-Venray-Meister 2016: