Das Team Racing Total wird im britischen Brands Hatch am kommenden Wochenende sein Debüt in der NASCAR-Euroserie geben. Nun hat der deutsche Rennstall seinen 2. Fahrer bekanntgegeben.

Carmen Boix Gil wird für Racing Total in der Elite 2 an den Start gehen. Die junge Spanierin war bereits für Alex Caffi Motorsport in der NASCAR-Euroserie tätig. Boix Gil kommt gebürtig aus Valencia und ist 22 Jahre alt. In der Saison 2017 bestritt sie bisher 2 Rennen und landete 1 Mal in den Top 10.

Vorschau: Das NASCAR-Euro-Rennen in Brands Hatch

Marko Stipp, der eigentlich in der Elite-2-Wertung antreten sollte, steigt aufgrund der Nominierung von Boix Gil in die Elite 1 auf. Wegen des Crashs, den Stipp am vergangenen Montag in der LMV8-Ovalserie am Raceway Venray hatte, muss noch der Gesundheitszustand des erfahrenen Piloten im Auge behalten werden. Teamchef Hubertus Heyman ist jedoch guter Dinge, dass Stipp in Brands Hatch starten wird.

Bildergalerie: Das Pfingstrennen am Raceway Venray 2017

Zudem wurde das Fahrzeug, dass das Team in der NASCAR-Euroserie einsetzen wird, offiziell am Raceway Venray vorgestellt. Wie auch in der LMV8-Ovalserie nutzt das Team die Startnummer 46. Am vorherigen Design des Teams Raceway Venray wurde nicht viel verändert.

© leadlap.de