NASCAR Whelen Euro Series

Not Only Motorsport steigt im Jahr 2020 in die EuroNASCAR ein

Not Only Motorsport

Mit Not Only Motorsport wird ein weiteres neues Team im Jahr 2020 erstmals in der EuroNASCAR starten – Die Italiener werden ein Auto einsetzen

Die NASCAR Whelen Euro Series (NWES) bekommt im Jahr 2020 Zuwachs: Not Only Motorsport wird im Jahr 2020 erstmal einen EuroNASCAR-Boliden in der europäischen NASCAR-Meisterschaft einsetzen. Das Team aus Italien hat für das Auto mit der Startnummer 89 bereits drei Fahrer bestätigt, die in der EuroNASCAR PRO, EuroNASCAR 2 und Club Challenge an den Start gehen werden.

Der 53-Jährige Fabio Spatafora aus Italien wird in der EuroNASCAR-PRO-Meisterschaft starten. Er hat bereits im Jahr 2013 für Scorpus Racing Rennen in der NWES bestritten. Außerdem besitzt Spatafora über Erfahrung im GT-Sport. Mit Not Only Motorsport wird er 2020 in die NWES zurückkehren.

Davide Dallara ist ein junger Rennfahrer aus Italien, der eigentlich im Formelsport zuhause ist. In der Saison 2020 wird er erstmals in der EuroNASCAR-2-Meisterschaft für das neue NWES-Team starten. Dallara ist außerdem für Not Only Motorsport als Coach zuständig, denn der Rennstall bietet auch verschiedene Rennfahrer-Trainings an.

Der Dritte im Bunde ist Igor Romanov aus der Ukraine, der bereits am NWES-Rekrutierungsprogramm im Winter teilgenommen hat. Er wird im Jahr 2020 erste Erfahrungen im NWES-Boliden in der Club Challenge sammeln, die Gleichmäßigkeitsprüfung der EuroNASCAR.

Aufgrund der Verschiebungen der NWES-Läufe in Valencia und Brands Hatch wegen der Coronavirus-Krise, ist der Saisonstart aktuell am 20. und 21. Juni im tschechischen Most geplant. Dann wird Not Only Motorsport erstmals an einem NWES-Rennen teilnehmen.

Der Autor / Die Autoren

Chefredakteur | Zur Webseite | + posts