Der Gelsenkirchener Philipp Bachor hat beim Saisonauftakt in Posterholt den Tagessieg in der Formel-Toyota-Klasse eingefahren. Im neu aufgebauten Formel Toyota stand der junge Pilot nach jedem Lauf auf dem Podium.

Da Bachor in Posterholt als Rookie eingestuft wird, musste er stets vom letzten Platz aus in die Rennen starten. Im ersten Lauf bestritt er viele harte Kämpfe mit den Fahrern vor ihm. Nach 15 Runden reichte es für dem dritten Platz.

Im zweiten Lauf kam Bachor besser durch das Feld und überholte in der letzten Kurve des Rennens den Routinier Derk Siebers und kam auf den zweiten Rang ins Ziel.

Im Finale gelang es Bachor schnell nach vorne zu fahren. Wieder geriet er in einen Zweikampf mit Siebers. In einem echten Foto-Finish siegte Bachor mit 0,077 Sekunden vor seinem Konkurrenten und holte sich den ersten Saisonsieg.

Beide Fahrzeuge des Teams // P. Bachor und H. Laumen © Frank Doraus (ovalrace.com)

Beide Fahrzeuge des Teams // P. Bachor (#21) und H. Laumen (#8) © Frank Dorau (ovalrace.com)

Insgesamt schnitt Bachor von allen Fahrern am besten ab und belegt in der Tageswertung den ersten Platz mit 76 Punkten. Auf dem zweiten Rang steht André Scharwat mit 75 Punkten. Die Top-3 komplettiert Derk Siebers mit 68 Punkten.

Der Formel Toyota der Team Bachors, der im Winter von Grund auf revidiert wurde, lieferte in den Rennen eine gute Leistung. In allen Läufen war Bachor der Fahrer mit der schnellsten Rennrunde und er überholte die meisten Gegner.

Im Winter hat leadlap.de den gesamten Aufbau des Formel Toyotas begleitet. Es ist zu sehen, dass sich die harte Arbeit, die in der Pause geleistet wurde, gelohnt hat. Der geprüfte Motor, der neue Unterboden, Diffusor und Heckspoiler haben sich im ersten Rennen bewährt. Das Team bestätigte mit der Leistung im ersten Renntag die professionelle Vorbereitung auf die neue Saison.

Team-Chef Uwe Bachor (Vater von P. Bachor) kommentierte des Saisonauftakt: „Das erste Rennen lief sehr gut. Philipp ist sehr gut gefahren und das Auto lag für den Anfang ordentlich. Ich bedanke mich bei den Sponsoren Streettoys, VW Wicke, Zomer Motorsport und Liqui Moly.“

Die Läufe der Formel Toyota vom 10. April in Posterholt werden auf dem leadlap.de-Youtube-Kanal in den nächsten Tagen hochgeladen.