Stockcar-F1-Pilot Danny van Wamelen hat bekanntgegeben, dass er in der Stockcar-F1-Klasse nicht mehr auf den Asphalt-Ovalen antreten wird. 

In seiner Begründung sagte er junge Niederländer, dass ihm das Fahren auf den Asphalt-Ovalen des Raceway Venrays und Midland Circuits Lelystad nicht mehr genügend Spaß mache. Wenn er nicht 100% bei der Sache wäre, würde es keinen Sinn mehr machen, zu starten.

Dafür will er sich auf die Rennen auf den Schotter-Ovalen konzentrieren. Er tritt bei den Läufen auf dem Speedway Emmen und Speedway Blauwhuis an. Beide Ovale sind klassische Autospeedway-Dirttracks!

Für die restliche Saison wird Frank Wouters hinter dem Steuer de Stockcar F1 mit V8-Motor sitzen. Der 31 jährige Niederländer hat bereits viele Erfahrungen auf den Autospeedway-Ovalen gesammelt und ist daher eine solide Wahl. Wouters tritt zurzeit auch in der LMV8 Oval Serie an und gilt als einer der Favoriten für den Titel.