Am vergangenen Wochenende ging es für die Stockcar-F2-Piloten zum Midland Circuit in Lelystad. Rick Lenssen und Sebastiaan Vowinkel sammelten die meisten Punkte.

Im 1. Rennen des Tages war es jedoch Jordy Lemmens, der sich gegen die Konkurrenz durchsetzte. Mit einem Vorsprung von 0,799 Sekunden kam er vor Christiaan Janssen ins Ziel. Die Top 3 komplettierte Vowinkel, dem rund 5 Sekunden auf die Spitze fehlten.

Janssen drehte im 2. Lauf so richtig auf und sicherte sich den Sieg. Rick Lenssen kam vor Kay Lenssen au dem 2. Platz ins Ziel. Vowinkel landete in diesem Rennen nur auf Position 12.

Im 3. Lauf war es erneut Janssen, der die Oberhand hatte. Er siegte klar vor Sjeng Smidt Jr., der seinen 2. Platz gegen Vowinkel verteidigte. Rick Lenssen kam hinter dem Toptrio auf Rang 4 ins Ziel.

Im Finale sahen die Zuschauer einen harten Kampf zwischen Rick Lenssen und Henk Peeters. Lenssen setzte sich jedoch letztendlich gegen den Routinier durch und gewann das Rennen. Vowinkel sicherte sich im Finale den 3. Platz.

In der Tageswertung teilten sich Rick Lenssen und Vowinkel die Spitzenposition. Beide Stockcar-Piloten sammelten insgesamt 61 Punkte. Auf Rang 3 landete Peeters, der 60 Zähler auf sein Konto verbuchte. Janssen sicherte sich mit 59 Punkten Platz 4.