Der Aufbau des National Hotrods, der in der kommenden Saison von Patrick Bruckschlegel gesteuert wird, geht voran. Der Ford Fiesta bekommt ein neues Erscheinungsbild und wird für die Rennen im Jahr 2016 vorbereitet.

Der Ford Fiesta von Patrick Bruckschlegel hat Farbe bekommen. Auch wenn das Fahrzeug noch nicht vollständig aufgebaut ist, kann das Design schon erahnt werden. Bruckschlegel wird dem National Hotrod einen komplett verschiedenen Style verpassen, als das Fahrzeug beim Vorbesitzer hatte. Dass der Bolide im fertigem Zustand ein echter Hingucker ist, ist nicht zu bezweifeln. Es ist zu hoffen, dass das Fahrzeug nicht nur optisch, sondern auch im Sachen Performance weit vorne stehen wird.

Bis zum letzten Feinschliff dauert es jedoch noch etwas! © P. Bruckschlegel

Bis zum letzten Feinschliff dauert es jedoch noch etwas! © P. Bruckschlegel