Der junge Niederländer Jeffrey Zwiep hat in der vergangenen Saison 2015 sein Debüt bei den National Hotrods gegeben. Er trat zu den Wettkämpfen in einem Mini Cooper an. Zwiep konnte sich stets im Mittelfeld aufhalten und erkämpfte sich das ein oder andere gute Ergebnis. Für die neue Saison hat sich Zwiep einen neuen Wagen gekauft, den Ford Focus von Ralph Verberkt, der sich nun vermutlich auf sein Engagement im LMV8 Supercup konzentrieren wird.

Jeffrey Zwiep stellt sich auf seinen Mini den Zuschauern vor! © André Wiegold

Jeffrey Zwiep stellt sich auf seinen Mini den Zuschauern vor! © André Wiegold

Mit dem neuen Boliden möchte Zwiep in der neuen Saison vorne angreifen, denn immerhin besitzt er nun das Auto des amtierenden Supercup-Champions. Ralph Verberkt hat mit diesem Focus in den letzten Jahren stehts um Siege mitgekämpft. Jetzt liegt es an Zwiep zu lernen mit diesem Fahrzeug umzugehen.

Jeffrey Zwiep verändert den Focus von Grund auf! © Jeffrey Zwiep

Jeffrey Zwiep verändert den Focus von Grund auf! © Jeffrey Zwiep

Das Auto wird in der kommenden Saison nicht wieder zuerkennen sein. Zwiep hat das Auto im typischen Giftgrün lackiert und bleibt seinem langjährigen Stil treu. Optisch macht das Fahrzeug wirklich was her!

Der neue Style des Focus! © Jeffrey Zwiep

Der neue Style des Focus! © Jeffrey Zwiep

Ich freue mich auf die neue Saison und wünsche Jeffrey Zwiep viel Glück und Erfolg im neuen Fahrzeug. Ich hoffe er wird den Zuschauern viele spannende Rennen bieten. Bald heißt es für Zwiep wieder: „Green flag, we are racing!“

Der Focus erstrahlt im neuen Glanz! © Jeffrey Zwiep

Der Focus erstrahlt im neuen Glanz! © Jeffrey Zwiep