Beim Saisonauftakt der Midland Hotrods am Midland Circuit Lelystad sicherte sich Lowie Hoedt den Tagessieg.

Hoedt sammelte in den 3 Läufen insgesamt 59 Punkte. Auf Rang 2 landete der bekannte Stockcar-Pilot Jessy de Bruyn mit 54 Zählern. Die Top 3 komplettierte Remco van Wezel mit 52 Punkten.

Bereits im 1. Rennen zeigte Hoedt seine Dominanz. Er gewann mit rund 10 Sekunden Vorsprung auf van Wezel, der Niek Damstra hinter sich hielt.

Auch im 2. Lauf kam kein Fahrer an Hoedt vorbei. Er siegte mit rund 5 Sekunden Vorsprung auf de Bruyn. Auf Rang 3 landete Patrick Tersteeg.

Im Finale riss jedoch die Serie von Hoedt, der sich gegen Tersteeg geschlagen geben musste. Die Top 3 wurden durch de Bruyn komplettiert.

In der hauseigenen Rennserie des Midland Circuit Lelystad standen beim Saisonauftakt 8 Boliden am Start.