Autospeedway, V8 Late Models

Racepark Meppen sagt Autospeedway-Event im Mai ab

Michael Großgarten

Coronavirus verhindert erste Oval-Rennen auf dem Racepark Meppen – Alle Rennen wurden abgesagt

In Folge der Coronavirus-Krise hat nun auch der Racepark Meppen (Niedersachsen) verkündet, dass der geplante Autospeedway-Event am 9./10. Mai nicht stattfinden wird. Ein Ersatztermin für das erste große Rennsport-Spektakel in Meppen wurde bisher nicht kommuniziert.

Auf der im Jahr 2016 eröffneten Rennstrecke sollten im Rahmen des Events im Mai eine Vielzahl an Rennserien die Zuschauer begeistern. So waren auf dem kleinen, rund 400 Meter langen, Oval Läufe der Stockcar F1, Stockcar F2, Stockcar F2 Junioren und National Hotrods geplant. Auf dem großen Oval mit knapp 1000 Meter Länge waren ein Show-Lauf der V8 Oval Series sowie Meisterschaftsläufe der neuen Formel BRL V6 vorgesehen.

Fahrer wie Fans werden nun hoffen, dass ein Ersatz-Termin gefunden wird und die ersten Oval-Rennen auf dem Racepark Meppen die Zuschauer noch in diesem Jahr in ihren Bann ziehen.

Der Autor / Die Autoren

Redakteur | + posts