NASCAR Whelen Euro Series

Video: Loibnegger verrät Pläne, Garisto bleibt verschlossen

Michael Großgarten / Leadlap.de

Alina Loibnegger hat im Videointerview ihre Pläne für die NWES-Saison 2022 verraten – Francesco Garisto verriet hingegen nichts

Die NASCAR Whelen Euro Series (NWES) 2022 wirft ihre Schatten voraus: Alina Loibnegger hat im Videointerview mit ‘Leadlap.de’ ihre Pläne für das kommende Jahr verraten. Die Österreicherin plant, Teil der EuroNASCAR-2-Meisterschaft zu bleiben und wieder den Chevrolet Camaro von Solaris Motorsport zu steuern. Francesco Garisto hat noch nichts Konkretes über seine Zukunft verraten, deutete aber eine Rückkehr in die NWES an.

Loibnegger hat nach einigen Starts in der Gleichmäßigkeitsprüfung der NWES – der Club Challenge – im Jahr 2021 ihr EuroNASCAR-2-Debüt gefeiert. Sie teilte sich das Auto mit Francesco Sini und kämpfte mit Arianna Casoli um die Lady Trophy. Die Österreicherin verlor den Kampf in ihrer ersten EuroNASCAR-Saison denkbar knapp, ist aber bereit im Jahr 2022 wieder anzugreifen.

Ändern soll sich für die kommende Saison aber nichts: Im Videointerview, das es auf dem YouTube-Kanal von Leadlap.de gibt, bestätigt sie eine Vertragsverlängerung mit dem Familienteam aus Italien. In der Saison 2022 wird sie in der Lady Trophy deutlich mehr Konkurrenz bekommen. Die beiden 17-jährigen Zwillinge Yasmeen und Aliyyah Koloc werden mit Buggyra Racing in die Serie einsteigen. Casoli, die die erste Pilotin mit drei Lady-Trophy-Siegen ist, wird ebenfalls zurückerwartet.

Videointerview auf YouTube: Alina Loibnegger (Deutsch)

Credits: Michael Großgarten / Leadlap.de

Während Loibnegger ihren Fahrplan bereits verraten hat, hielt sich Garisto in seinem Interview deutlich bedeckter. Der Italiener, der im Jahr 2020 seinen ersten NWES-Start hingelegt hat, möchte aber schon bald seine Pläne bekanntgeben. In den vergangenen zwei Jahren startete er für das schweizerische Team 42 Racing – mit Ausnahme von Corona-bedingten Starts für Marko Stipp Motorsport. Das Team hat zuletzt zwei Shadow-Autos eingesetzt.

Der junge Italiener hat angedeutet, Teil des EuroNASCAR-Zirkus zu bleiben, war aber nicht in der Lage, einen Zeitrahmen für seine Bestätigung im Feld bekannt zu geben. Garisto gehört zu den vielversprechenden Talenten in der EuroNASCAR 2 und hat sein Können in der NWES-Saison 2021 bereits mehrfach unter Beweis gestellt.

Videointerview auf YouTube: Francesco Garisto (Englisch)

Der Autor / Die Autoren

Chefredakteur | Zur Webseite | + posts