NASCAR Whelen Euro Series

NWES-Pilot Panebianco: Muss an meiner mentalen Stärke arbeiten

Michael Großgarten / Leadlap.de

Alberto Panebianco plant, im Jahr 2022 wieder mit Not Only Motorsport in der EuroNASCAR-2-Meisterschaft zu starten – Im Winter möchte der Italiener an seiner mentalen Stärke arbeiten

“Der Plan ist es, wieder in der EuroNASCAR-2-Meisterschaft zu starten”, sagt Alberto Panebianco gegenüber ‘Leadlap.de’. Der Italiener hat im Jahr 2021 mit Not Only Motorsport die Rookie Trophy gewonnen und plant, wieder mit dem italienischen Team auf Punktejagd zu gehen. Im Winter bereitet sich 25-jährige angehende Fahrzeugingenieur auf die neue Saison vor. Er hat insbesondere seine mentale Stärke in den Vordergrund seiner Saisonplanung gestellt.

“Ich muss unbedingt an meiner Mentalität arbeiten”, sagt der Italiener aus Venaria Reale. “Ich glaube nämlich, dass ich selbst mein größter Gegner bin. Es gab Zeiten, in denen ich nicht in der Lage war, meine besten Leistungen zu zeigen. Das ist deshalb der Bereich, an dem ich in diesem Winter arbeiten werde. Dazu kommt eine Menge Sim-Racing und auch physisches Training.”

“Ich versuche einfach, die beste Version meines Ichs zu sein – und das jeden Tag”, so Panebianco weiter. Tief ins Detail, wie er an seiner Einstellung und mentalen Stärke arbeiten möchte, geht der 25-Jährige nicht, dennoch gibt er einen Einblick in seine Vorbereitung auf die NASCAR Whelen Euro Series (NWES) 2021: “Ich lese einige Bücher und spreche auch mit Spezialisten. Das ist aber nicht die Lösung, die für alle gilt. Jeder muss das finden, was für einen funktioniert.”

Credits: Michael Großgarten / Leadlap.de

Panebianco teilte sich im Jahr 2021 das Auto mit Davide Dallara, der in der EuroNASCAR-PRO-Meisterschaft startete. Der EuroNASCAR-2-Rookie fuhr zweimal in die Top 5 und sechsmal in die Top 10 und schlug damit seine Konkurrenz in der Rookie Trophy. Letztlich sprangen für ihn ein zehnter Platz in der Gesamtwertung und ein Vorsprung von sieben Punkten auf seinen engsten Verfolger Leevi Lintukanto heraus.

Einen Vertrag für die kommende Saison hat Panebianco noch nicht unterschrieben, dennoch ist er sich sicher, dass er wieder für Not Only Motorsport an den Start gehen wird. Dafür müssen im Winter aber noch die letzten Details geklärt werden. Sein Ziel ist es, ein Titelkandidat zu werden und sein erstes NWES-Rennen zu gewinnen. Zur Erinnerung: Die Saison 2021 war die erste für Panebianco im Rennsport und er hat zuvor keinerlei Erfahrung im Kartsport gesammelt, weshalb seine Leistung hoch einzuordnen sind.

Das komplette Interview mit Alberto Panebianco gibt es auf dem YouTube-Kanal von ‘Leadlap.de’ in englischer Sprache. Auf dem Kanal gibt es außerdem Vlogs zu EuroNASCAR-Rennen, Highlights vom Raceway Venray sowie Erklärvideos zu allen Serien, die von ‘Leadlap.de’ abgedeckt werden – auf Deutsch und manchmal Englisch.

Der Autor / Die Autoren

Chefredakteur | Zur Webseite | + posts