NASCAR Whelen Euro Series

Ab den Playoffs 2019: PK Carsport stellt drittes Fahrzeug

PK Carsport

PK Carsport weitet sein Engagement in der EuroNASCAR aus – Die Belgier setzen ab Hockenheim ein drittes Fahrzeug ein

PK Carsport bekommt Zuwachs: Ab dem Start der Playoffs am Hockenheimring wird das belgische Team ein drittes Fahrzeug einsetzen. Der neue Ford Mustang soll in der Saison 2020 vollzeit in der NASCAR Whelen Euro Series (NWES) an den Start gehen.

Die Fahrerpaarung für das neue Gefährt steht ebenfalls schon fest: Dylan Derdaele wird den Mustang in der ELITE-1-Division steuern. Der 27-Jährige hat bereits im Jahr 2018 das NWES-Finale in Zolder bestritten und gleich ein Top-10-Ergebnis geholt.

“Ich habe mich letztes Jahr dazu entschieden, die Euro NASCAR auszuprobieren”, so Derdaele. “Das Wochenende in Zolder war nicht perfekt, aber ich habe es in die Superpole geschafft. Danach drehten sich meine Gedanken um weitere Starts. Ich werde in Hockenheim in einem neuen Auto sitzen.”

In der ELITE-2-Division wird Pol van Pollaert starten. Er hat bereits ein NWES-Auto in der ELITE-Club-Division in Hockenheim 2018 gesteuert. Beide Rennfahrer kommen aus Belgien und haben bereits Rennsport-Erfahrung gesammelt. Aufgrund der strikten Regeln in den Playoffs werden die beiden in der Saison 2019 keine Punkte mehr sammeln.

Der ehemalige NWES-Champion und PK-Carsport-Strippenzieher Anthony Kumpen sagt: “Es ist der ideale Zeitpunkt, ein neues Auto zu bauen. Das nächste Rennen findet im September statt, es ist also genügend Zeit da, um das Auto vorzubereiten. Es ist eine Win-Win-Situation und Dylan hat die Fähigkeiten, um in der NWES erfolgreich zu sein.”

Der Start der Playoffs findet am 21. und 22. September am Hockenheimring in Deutschland statt. Das Finale der NWES-Saison 2019 folgt am 5. und 6. Oktober am Circuit Zolder in Belgien. PK Carsport hat bisher zwei Camaros in der Saison 2019 eingesetzt: Die Startnummer 11 für Stienes Longin und die Nummer 24 für Nicolo Rocca.

Kommentare sind geschlossen

Theme von Anders Norén