NASCAR Whelen Euro Series

Team Bleekemolen zurück, Krasonis bei Academy Motorsport

Michael Großgarten / Leadlap.de

Nur wenige Wochen vor dem Start der NWES-Saison 2021 nimmt das Feld weiter Formen an – Das Team Bleekemolen hat seine Rückkehr bekanntgegeben – Thomas Krasonis fährt bei Academy Motorsport

Am 15. und 16. Mai findet der Saisonauftakt der NASCAR Whelen Euro Series (NWES) 2021 statt. Nur wenige Wochen vor dem ersten Rennen nimmt die Silly-Season weiter fahrt auf. Das Team Bleekemolen hat seine Rückkehr in die EuroNASCAR bekanntgegeben, während Thomas Krasonis bei Academy Motorsport in der EuroNASCAR-2-Meisterschaft starten wird.

Das Team Bleekemolen, das im Jahr 2019 sein NWES-Debüt gefeiert hat, wird in der EuroNASCAR-PRO-Meisterschaft wieder auf die Dienste von Sebastiaan Bleekemolen vertrauen. Der Niederländer hat in seiner NWES-Debütsaison gleich zwei Top-10-Ergebnisse geholt und hofft, dass sein Team im Jahr 2021 den nächsten Schritt machen wird.

“Für mich persönlich ist die EuroNASCAR eine der schönsten Meisterschaften, die es gibt. Sie ist eine echte Herausforderung”, sagt der Rennfahrer aus Aerdenhout. “Das Jahr 2019 war für uns ein Lehrjahr und wir hatten noch unsere Probleme mit der Technik des Autos, insbesondere mit den Bremsen.”

“Es war nicht der Start, den wir uns vorgestellt hatten, aber wir werden uns dieses Jahr besser vorbereiten. Wir starten kommende Woche mit den Tests und ich werde erstmals seit 2019 wieder im Ford Mustang sitzen. Ich freue mich darauf, den Motor wieder anzuschmeißen.”

Mit 71 Jahren in der NWES

Sein Vater Michael Bleekemolen wird als voraussichtlich ältester Fahrer im Feld in der EuroNASCAR-2-Meisterschaft um die Legend Trophy für Fahrer ab 40 Jahren kämpfen. Der 71-Jährige teilt sich den Ford Mustang mit der Startnummer 69 mit seinem Sohn. Im Jahr 2019 feierte Michael Bleekemolen in Zolder seinen 70. Geburtstag, weshalb das Auto für das eine Event mit der Startnummer 70 ausgestattet wurde.

“Ich werde mir wieder das Auto mit meinem Vater Michael teilen, der jetzt 71 Jahre alt ist”, sagt Sebastiaan, der sehr stolz auf seinen Vater ist. “Er hat noch immer den Enthusiasmus und die Faszination für den Rennsport wie ein Teenager.”

Thomas Krasonis zurück

Credits: Michael Großgarten / Leadlap.de

Krasonis wird im Jahr 2021 für das neue Team Academy Motorsport in der EuroNASCAR-2-Meisterschaft an den Start gehen und im selben Team mit Ex-Formel-1-Weltmeister Jacques Villeneuve fahren. Der Grieche kennt Alex Caffi, der Teilhaber des Teams ist, schon aus der Saison 2019, in der er in zehn Rennen ein Top-10-Ergebnis geholt hat.

„Unsere Partnerschaft mit dem Team von Alex Caffi, genannt Academy Motorsport, wird fortgesetzt. Ich werde dem Team in der EuroNASCAR 2-Kategorie beitreten und den Ford Mustang mit der Nummer 2 fahren. Darüber hinaus wird Jacques Villeneuve, F1-Champion und Allround-Motorsport-Legende, in dieser Saison mein Teamkollege sein”, so Krasonis.

Der Autor / Die Autoren

Chefredakteur | Zur Webseite | + posts