NASCAR Whelen Euro Series

Goossens und Derdaele gehen mit CAAL Racing in die NWES-Saison

NASCAR Whelen Euro Series / Stephane Azemard

Die beiden Belgier Marc Goossens und Dylan Derdaele wollen in der Startnummer 98 von CAAL Racing in der EuroNASCAR für Furore sorgen

Kurz vor dem bevorstehenden Saisonstart der NASCAR Whelen Euro Series (NWES) am 12. und 13. September in Vallelunga (Italien) verkündete CAAL Racing den Einsatz eines weiteren Autos mit der Startnummer 98. Mit Marc Goossens und Dylan Derdaele sicherte sich das italienische Team dabei die Dienste von zwei belgischen Fahrern: Goossens wird in der EuroNASCAR-PRO-Meisterschaft starten, Derdaele in der EuroNASCAR-2-Meisterschaft.

Goossens, der seit dem Aus von Braxx Racing ohne Fahrerplatz für diese Saison war, hofft nun mit dem etablierten Team von CAAL Racing für Furore zu sorgen: “Wir sind mit CAAL Racing ins Gespräch gekommen und so kam es zu dem Deal. Wir glauben, die gleiche Richtung zu verfolgen. Ich bin gegen CAAL Racing viele Male angetreten und es gibt keinen Zweifel daran, dass es das Team drauf hat”, so die belgische Langstrecken-Legende.

Für Derdaele wird es auch das erste Vollzeit-Programm in der EuroNASCAR sein. Folglich ist es das Ziel des 28-Jährigen, möglichst viel von seinem erfahrenen Teamkollegen und dem gesamten Team-Umfeld zu lernen: “Ich habe mit Marc abgesprochen, dass es besser ist, in der ersten vollen NASCAR-Saison in der EuroNASCAR-2-Meisterschaft Erfahrungen zu sammeln und mich auf diese Serie zu konzentrieren”, so Derdaele.

“Er wird mir helfen, dass Auto noch besser kennenzulernen sowie zu verstehen und mich zu einem NWES-Sieger zu machen. CAAL Racing kam uns in dieser Situation entgegen, damit wir uns ein Auto teilen können. Das Team wird uns die Möglichkeiten bieten, an der Spitze mitzuhalten und unseren Partnern den bestmöglichen Wert zu schaffen – sowohl auf nationalem als auch internationalem Level.”

Am 12. und 13. September wird die belgisch-italienische Kollaboration auf dem Autodromo Vallelunga erstmals zusammen um Meisterschaftspunkte kämpfen.

Der Autor / Die Autoren

Redakteur | + posts